Für Kinder spielt Musik eine wichtige Rolle in der Entwicklungspsychologie. Schon vor der Geburt sind sie in ständigem Kontakt mit einem gleichbleibenden Rhythmus – dem Herzschlag ihrer Mutter. Legen werdende Mütter Spieluhren mit ruhigen und angenehmen Klängen auf ihren Bauch, können sich Babys nach der Geburt mit den Spieluhren beruhigen; sie verknüpfen die Klänge mit der Zeit im Bauch der Mutter und fühlen sich geborgen.
Schon bevor Kinder sprechen oder richtig laufen können, singen oder bewegen sie sich zur Musik. Um dieses Potenzial positiv zu entwickeln, ist es ausschlaggebend, Kinder schon früh zu fördern und sie langfristig für Musik zu begeistern. Der Kontakt mit Musik hat positive Auswirkungen auf verschiedene Entwicklungsbereiche. So ermöglicht sie es Kindern, neben der Musikalität auch die Motorik, die Sprache, die Kreativität und die soziale Kompetenz zu fördern. Auch die Konzentration und Wahrnehmung der Sinne werden gestärkt.
Aus diesem Grund wollen wir Kindern schon in jungen Jahren durch verschiedene Angebote den Zugang zur Musik ermöglichen.

 

Hellweg-Musikus

Unsere musikalische Früherziehung ermöglicht es Kindern im Alter von 3 – 6 Jahren, die Welt der Musik mit Gleichaltrigen zu erobern. Durch gemeinsames Singen werden sowohl die Sprache als auch das Hören gefördert, durch den Einsatz von verschiedenen Percussion-Instrumenten (u.a. Handtrommeln, Klanghölzer, Triangeln) ein Gefühl für Rhythmik und Motorik entwickelt. Hier wird Musik mit allen Sinnen erlebt. Spielerisch werden hier musikalische Elemente wie Dynamik, Rhythmik, Tonhöhe und Tempo vermittelt.

Spaß und Spiel sind uns in den Stunden genauso wichtig wie Konzentration und produktives Arbeiten. So kann unsere musikalische Früherziehung einen positiven Beitrag zur Gesamtentwicklung Ihres Kindes beitragen.

 

Inhalte

  • Musik hören
  • singen und sprechen
  • Musik durch Tänze darstellen
  • Klanggeschichten entwickeln
  • zu Musik malen
  • Instrumente basteln
  • Orchesterinstrumente kennenlernen und ausprobieren

 

Kursbeginn:

Uhrzeit:

Ort:

Kosten:

Ansprechpartner:

 

 

Blockflötengruppe

Ab einem Alter von 6 Jahren können Kinder durch das Erlernen der Blockflöte erste musikalische Grundkenntnisse auf einem Instrument sammeln. In Kleingruppen soll der Spaß am gemeinsamen Musizieren geweckt werden. Aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts ist die Blockflöte ein bewährter Einstieg für das Musizieren auf einem Blasinstrument. Schon in der ersten Stunde können die Kinder einen Ton produzieren und die ersten Griffe sind schnell gelernt, sodass sich schnell Erfolgserlebnisse einstellen. Hier werden Grundlagen für das gemeinsame Spielen in einem Orchester gelegt. Durch das gemeinsame Musizieren werden soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit gefördert, zugleich werden musikalische Grundlagen wie Notenlehre, Rhythmusgefühl, Dynamik vermittelt.

 

Inhalte

  • Artikulation (Töne anstoßen und binden),
  • Fingerbeweglichkeit und -koordination
  • Haltung der Blockflöte
  • Noten lernen
  • Erarbeitung musikalischer Grundbegriffe
  • Rhythmische Schulung
  • Tongestaltung
  • Atemübungen

Kursbeginn:

Uhrzeit:

Ort:

Kosten:

Ansprechpartner:

 

Instrumentalausbildung

Kinder ab dem Grundschulalter, Jugendliche und Erwachsene haben bei uns die Möglichkeit, ihr Wunschinstrument zu erlenen. Der Beginn einer Ausbildung ist jederzeit möglich und erfolgt einmal wöchentlich (außerhalb der Ferien) in Kooperation mit den Musikschulen Erwitte und Lippstadt sowie durch qualifizierte Ausbilder. Die Unterrichtseinheiten betragen 30-45 Minuten in Einzel- oder Gruppenunterricht.
Das Instrument kann vom Verein gemietet werden. Die Hellwegmusikanten Erwitte sind bei einer Neuanschaffung eines Instruments gerne behilflich, zudem besteht die Möglichkeit einer Vorfinanzierung über den Verein.
Parallel zur Ausbildung können Kinder und Jugendliche nach ca. einem Jahr in unserem Jugendorchester erste Orchestererfahrungen sammeln.
Erwachsene haben die Möglichkeit, direkt im Hauptorchester aktiv zu werden.

 

Folgende Instrumente bilden wir aus:

  • Piccoloflöte, Querflöte
  • Oboe
  • Klarinette, Es-Klarinette, Bassklarinette
  • Trompete, Flügelhorn
  • Es-Alt Saxophon, Tenorsaxophon, Baritonsaxophon
  • Tenorhorn, Bariton, Euphonium
  • Waldhorn
  • Posaune
  • Tuba
  • Schlagzeug (mit große Trommel, Becken, Pauken, Percussion)
  • Lyra, Xylophon

 

Unsere Ansprechpartner

Ausbildung Jugendorchester
Erhard Kirchhoff

Tel.: 0173-2753755

Mail: erhard.kirchhoff@web.de

Britta Husemann

Tel.: 0151-43222682

Mail: b-husemann@gmx.de

 

 

Kontakt

  • Alter Hellweg 38, 59597 Erwitte
  • 02943/6568
  • info@hellwegmusikanten.de

Social Media

Lustiges aus dem Vereinsleben