Um in den Sommerferien keine Langeweile aufkommen zu lassen, haben wir dieses Jahr erstmals am Ferienspaß-Programm der Stadt Erwitte als Veranstalter teilgenommen. Bei strahlendem Sonnenschein hatten Kinder im Alter von 8 – 14 Jahren die Möglichkeit, zunächst ungewöhnliche Instrumente wie den „Besen-Bass“, „Schlauchtrompete“ und „Flaschen-Xylophon“ selbst zu bauen und auszuprobieren. Im zweiten Teil durften die Teilnehmer unter der Anleitung von Vereinsmitgliedern alle Instrumente des Orchesters selbst ausprobieren und schon die ersten Töne lernen. Abschluss des Tages war ein gemeinsamer Grillabend.

Auch nach den Sommerferien geht es bei den Hellwegmusikanten Erwitte musikalisch weiter. Während Kinder, Jugendliche und Erwachsene jederzeit die Möglichkeit haben, bei uns ihr Wunschinstrument zu erlernen, bieten wir ab sofort auch eine musikalische Früherziehung an. (Klein-)Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren entdecken dort spielerisch mit Gleichaltrigen die Welt der Musik. In Kleingruppen wird gemeinsam gesungen und mit Percussion-Instrumenten wie Handtrommel und Triangel das Gefühl für Rhythmik und Motorik gefördert. Weitere Informationen sind unter der Rubrik „Ausbildung“ zu finden.

 

Es wurden Instrumente selbst gebaut und Orchesterinstrumente ausprobiert

Kontakt

  • Alter Hellweg 38, 59597 Erwitte
  • 02943/6568
  • info@hellwegmusikanten.de

Social Media

Lustiges aus dem Vereinsleben